Rückblick Jahreshauptversammlung 2015

Am Freitag, den 20. März um 20 Uhr, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des TC 88 Hambrücken im Prinz Carl statt.

Nach der Begrüßung ging der Erste Vorsitzende Werner Grub in seinem Bericht auf die Themen im zurückliegenden Vereinsjahr 2014 ein. Neben der Teilnahme der Mannschaften an der Verbandsrunde, gab es zahlreiche weitere Aktivitäten, wie Saisoneröffnung, Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“, Schnupperkurs, Ferienprogramm, Straßenfest und Ausflug zum Kletterpark mit unserer Jugend. Im Anschluss an unser Ortsturnier fand das Sommerfest statt. Den Saisonabschluss feierten wir unter dem Motto Oktoberfest mit einem Spanferkelessen und ins Neue Jahr sind wir mit einer Winterwanderung gestartet. Sein Dank ging an alle, die zum guten Gelingen des Vereinsjahres 2014 beigetragen haben. Ein besonderen Dank richtete er an die Familie Kraus in der Kirchstraße, die dem Tennisclub wieder eine Heimat für das Straßenfest ermöglicht hatte und an die Tennis-Senioren, die dieses Jahr wieder engagiert die Platzinstandsetzung übernommen haben. Des Weiteren ging ein großer Dank an Karsten Scharinger und Christian Eissler, die die Organisation des Ortsturniers meisterten. Zudem wurde Urban Steger gedankt, der sich engagiert für den Tennisverein und die Instandsetzung der Plätze einsetzt. Werner Grub spricht weiter verschiedene Ideen und Maßnahmen an, die neue Mitglieder ansprechen sollen, ein Schwerpunkt bildet dabei die Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen. In seinen weiteren Ausführungen informierte er auch über den Trainerwechsel. In Zukunft wird Lukas Schölch hauptverantwortlich das Training übernehmen.

Im Bericht der Sportwartin Nicole Bohn wurde erwähnt, dass 2014 ein aus sportlicher Sicht erfolgreiches Jahr war. Die 1. Herrenmannschaft erreichte den 1. Platz und somit den Aufstieg in die 1. Bezirksklasse. Die Damen 40 erreichten in der 2. Bezirksklasse ebenfalls Platz 1 und sind somit zum wiederholten Male Bezirksmannschaftssieger. Der Verein hatte 2014 mit 6 Mannschaften an der Verbandsrunde teilgenommen, diese sind auch für dieses Jahr wieder gemeldet.

Jugendsportwartin Ute Metz bedankte sich bei allen, die 2014 bei der Jugendarbeit mitgeholfen haben. Der Verein hat derzeit 34 Jugendliche und zwei Jugendmannschaften für 2015 gemeldet. Sie brachte zum Ausdruck, dass im Jahr 2015 besonders jüngere Spieler angesprochen werden müssen, um neue Mitglieder gewinnen zu können. Bei den Kreismeisterschaften in Weiher hatten 2 Jugendliche das Viertelfinale erreicht.

Im Jahresabschluss des Kassiers Urban Steger wurde von den Einnahmen und Ausgaben des Jahres 2014 berichtet, in dem ein Umsatzplus verzeichnet werden konnte. Weiter werden die Mitgliederbeiträge Anfang April mit dem SEPA-Verfahren eingezogen. Die Kassenprüfer Dirk Bucerius und Peter Eissler bestätigten ihm eine einwandfreie Kassenführung. Vereinsmitglied Helmut Kretzler bestätigte der Vorstandschaft gute Arbeit und empfahl den anwesenden Mitgliedern die Entlastung. Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig.

Vom Vorstand Werner Grub wurde der Vorschlag zur Satzungsänderung vorgestellt. Diese wurde einstimmig beschlossen.

Für ihre 25jährige Mitgliedschaft wurden die anwesenden Mitglieder Hedwig und Franz Fischer, Alexander Köhler und Christian Eissler geehrt.

              JHV 2015   JHV 2015_1

Weitere Mitglieder, die aufgrund ihrer 25jährige Mitgliedschaft erwähnt wurden, waren: Monja Fischer, Christian Simianer, Stephanie Simianer und Norman Keller.

Der Vorstand bedankte sich für die langjährige Treue zum TC 88 und allen die sich für den Tennisclub engagieren. Mit einem weiteren Dank an alle anwesenden Mitgliedern endete diese harmonisch verlaufene Mitgliederversammlung. Als Terminvorschau wurde die offizielle Saison Eröffnung am 25. April unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ bekannt gegeben, die Medenrunde beginnt am 9. Mai.

Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 20. März um 20 Uhr, im Gasthaus Prinz Carl in Hambrücken statt.

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Vorstandes
5. Satzungsänderungen, nähere Ausführungen sind HIER zu finden
sssss(die komplette Satzung findet man HIER)
6. Ehrungen
7. Sonstiges

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

 

Arbeitseinsätze

An den Samstagen 07.03., 14.03. und 21.03. jeweils ab 9.30 Uhr, erfolgen die ersten Arbeitseinsätze auf der Clubanlage. Für die Platzinstandsetzung und das Aufräumen auf der Anlage werden viele Helfer benötigt.

Ansprechpartner ist Urban Steger, Tel.: 07255 2941

'mainmenu', 'fallback_cb' => 'fastfood_pages_menu', 'theme_location' => 'primary' ) ); ?>